Rado Trendfarbe GrauRado Trendfarbe Grau

Rado Trendfarbe Grau

Rado Trendfarbe Grau

Die Uhrenmarke Rado ist für ihre glanzvollen, robusten Keramikuhren und einen klassisch-fortschrittlichen Stil bekannt. Mit der neuen Lieblingsfarbe Grau beweist die Schweizer Uhrenmarke zudem echtes Trendgespür.

Galt die Farbe Blau lange Zeit als „die“ Trendfarbe bei Armbanduhren, so rückt heute zunehmend ein neuer Farbton ins Bewusstsein der Uhrendesigner: Grau! Zwei besonders gelungene Beispiele für die neue Liebe zu Grau führt die Schweizer Uhrenmarke Rado mit der Herrenuhr „DiaMaster Grande Seconde“ und der Damenuhr „Rado DiaMaster Diamonds“ vor Augen.

„Gentleman Ästhetik“ nennt man bei Rado den Look der neuen „DiaMaster Grande Seconde“. Dies bedeutet, dass die ausdrucksstarke Uhr zwar eine klassische Anmutung hat, darüber hinaus aber maskulin und unverwechselbar wirkt. Besonders auffällig bei der neuen „Rado DiaMaster Automatic Grande Seconde“, die über ein ETA-Automatikwerk mit rund 42 Stunden Gangreserve verfügt, ist das asymmetrische Zifferblatt: So wird die etwas seitlich angeordnete kreisrunde Anzeige für Stunden und Minuten von einem zweiten, kleineren Kreis für den Sekundenzeiger und die Datumsanzeige begleitet. Sehr reizvoll ist das Sonnenschliffmuster des Zifferblatts in einem warmen Grau-Braun, zu dem das braun schimmernde, glänzende Lederarmband perfekt passt.

Diese angesagte neue Uhren- und Armbandfarbe findet sich auch bei der neuen Damenuhr „Rado DiaMaster Diamonds“ wieder. Ein Kreis aus insgesamt 49 funkelnden Diamanten krönt die aparte Quarzuhr mit dem 33 Millimeter großen Gehäuse und hebt sich harmonisch von dem gleichfalls mit einem Sonnenschliffmuster gestalteten grau-braunen Zifferblatt ab. Erwähnenswert ist natürlich auch das für Rado so typische Material der Uhrgehäuse: Dieses ist aus Plasma-Hightech-Keramik gefertigt, einem Material, das bei einem Brennvorgang von rund 20 000 Grad einen metallischen Glanz erhält. Dadurch entsteht der Look einer klassischen Armbanduhr aus Metall, obwohl die Keramikuhr rund 25 Prozent leichter als aus Stahl ist. Ein weiterer Vorteil: Hightech-Keramik ist extrem kratzfest. Die neue „DiaMaster Grande Seconde“ von Rado ist für 2880 Euro erhältlich. Die „Rado DiaMaster Diamonds“ liegt bei 2530 Euro.

Mehr auf unserer Markenseite zu Rado